D - Wurf 

24. April 2019

 

Am 61. Tag der Trächtigkeit machten sich die D-chens Zwerge auf den Weg, um die Welt zu erobern.

Wir freuen uns über sieben quietschfidele und kräftige Prinzen

Unser D-Wurf ist eine komplette Männerrunde, an der wir bestimmt sehr viel Freude haben werden.

1. Woche

Sehnlichst erwartet purzelten am 24. April ein kleiner Prinz nach dem anderen zur Welt. Alle hatten mächtig Hunger und gingen zielstrebig zur Mama´s Milchbar. Diese Woche steht ausser ausgiebigem Trinken und Schlafen nicht viel auf dem Programm. Andra kümmert sich wieder sehr besorgt um ihre Kleinen und verlässt die Wurfkiste nur ganz kurz, um schnell wieder zurückzueilen.

Nun am 01. Mai 2019 ist die 1.Woche vorbei und heute am siebten Tag haben alle die 1000g Marke überschritten und drei sogar schon das Geburtsgewicht verdoppelt....den restlichen fehlen nur ein paar Gramm. Es war eine sehr ruhige und angenehme erste Woche - leider kann man die Zeit nicht anhalten. Die ersten Gehversuche wurden gestartet, die Krabbelgeschwindigkeit hat zugenommen und auch die Stimmchen haben sich gut entwickelt.

2. Woche 

Die zweite Woche beginnt und die Prinzen legen an Gewicht ordentlich zu. An Tag 10 wurde von einem Prinzen bereits die 1600g Marke geknackt. Auch werden die Beinchen verstärkt eingesetzt, es klappt noch nicht ganz gut, aber jeder Tag bringt Fortschritte. Andra kümmert sich nach wie vor sehr besorgt um die Kleinen, schläft jetzt aber zunehmend ausserhalb der Wurfkiste. Die Näschen bekommen immer mehr Punkte und werden dunkler. Die Krallen wurden das erste Mal etwas geschnitten, um das Gesäuge vom Mamentier Andra zu schützen.

Mitte der Woche sind die Prinzen nun schon ganze zwei Wochen alt und die Welt wird spannender. Die Äuglein beginnen sich langsam zu öffnen - Laufen und Stehen klappt immer besser. Langsam beginnen auch die ersten Spielversuche.  Heute am 14. Tag ist auch die erste Wurmkur fällig. Die Wurmkuren wurden gut überstanden, die Äuglein sind immer weiter offen und das Laufen, vor allem zur Milchbar wird immer flotter. Die Prinzen wiegen an Tag 18 bereits zwischen 2400 - 2580 g.... der neue Name lautet Prinzenrollen

3. Woche

Schnell ziehen die Tage vorbei - schwuppiwupp sind wir in der dritten Woche und die Prinzen entwickeln sich prächtig. Die Prinzen sind nun gross genug, um auch im Sitzen an das Gesäuge zu kommen, allerdings fehlt es noch an Übung. Erste Flirt- und Spielversuche mit "Appenzellerschwester" Toni, werden,  noch unter dem wachsamen Auge vom Mamentier Andra, unternommen. Auch die ersten Fluchtversuche aus der Kiste wurden besprochen und in Angriff genommen. Jeder Tag bringt Fortschritte beim Laufen, Sehen, Hören und Spielen. Jetzt am 21. Tag, wiegen alle schon über 3000 g. Wir geniessen jeden Tag mit den Wonneprinzen. Da die Prinzen quietschfiedel ständig am Ausbrechen sind, beschliessen wir am Ende Woche, an Tag 24, ins grosse Welpenzimmer umzuziehen. Die Prinzen meistern den Umzug freudig wedelnd und schon am selben Tag gibt es zusätzlich die erste Mahlzeit extra. Auch diese wird gut vertragen, so dass der Zufütterung nichts mehr im Wege steht. So wird das Mamentier Andra etwas entlastet. Den Prinzen gefällt sofort der grössere Auslauf, der ohne Schrecken erkundert wird. Auch schlafen die Prinzen sofort entweder in ihrer gewohnten Kiste oder im Auslauf, je nach Gefallen.

4. Woche 

Die neue Woche startet im grossen Welpenzimmer. Die erste Nacht ist sehr gut überstanden. Das Beifutter wurde bestens vertragen. Versuche, Welpenmilch zum Schlabbern zu geben wurden verschmäht - echter Kerle wollen "gescheites" Futter: das (noch) eingeweichte Welpenfutter wurde verschlungen. Und die Woche geht aufregend weiter, Mitte der Woche sind die Prinzen schon ganze 4 Wochen geworden, und alle wiegen über 4000g - proppere Wonneprinzlein. Auch war die zweite Wurmkur fällig, und wurde gut vertragen. Die Zähnchen wachsen und sind schon ganz schön spitz. Das Miteinanderspielen nimmt täglich zu und alles wird neugierig erkundigt und erobert.

 

 

5. Woche

Auch die 5.te Woche beginnt für die Prinzen spannend. Alle haben jetzt 5000 g und lassen sich das Futter, nun nicht mehr eingeweicht, gut schmecken. Andra säugt zwar noch, fängt aber langsam an, die Prinzen abzuwehren. Die Zähnchen und die Krallen setzen ihr doch zu. Viel Zeit wird mit Schlafen verbracht, denn die aufregenden Tage müssen verarbeitet werden. Die ersten Besucher kommen und werden neugierig empfangen. Im Auslauf draussen kommen neue Spielsachen dazu, und nun gehen die Prinzen auch aufs Gras - die Welt wird immer grösser. Die erste Fleischmahlzeit wird verspeist und das Spielen miteinander nimmt zu. Und weiterhin sind Besucher zum Kuscheln und Knuddeln herzlich willkommen.

6. Woche 

Die Entwicklung der Prinzen geht mit rasanten Schritten voran. Jeder Tag bringt Neues, eifrig wackeln sie aufs Gras und erledigen dort die meisten grossen Geschäft. Und endlich wird das Wetter auch besser und ist nicht mehr so regnerisch und kühl. Der Spielebaum steht, die Tonne sowie der kleine "Zum-Drüber-Klettern-Kasten" werden eifrig benutzt. Die Tunnel sind heissgeliebt und werden ständig benutzt. Die Gewichte liegen jetzt bei über 6000g. Nachdem der Kühle sofort die grosse Hitze folgte mit über 30 Grad, waren die Prinzen tagsüber meist nur kurz draussen, sondern nutzten die Morgen- und Abendstunden zum Spielen. Gegen Ende der Woche sind die Prinzen nun bei mehr als 7500 g. Zieh- und Zerrspiele untereinander fangen an, auch wildere Raufspiele. Es gibt die ersten Knochen zum Nagen, und die dritte Wurmkur ist auch schon dran. In der Woche erlebten die Prinzen die ersten Gewitter mit Starkregen und sogar Hagelschauern. Natürlich waren sie da im Haus, aber die Tür war zum Hören offen, und es doch ordentlich laut, was aber den Prinzen nichts ausmachte.

 

7. Woche

Die Tage verfliegen immer schneller - zumindest haben wir dieses Gefühl. Wir erleben wunderschöne Tage mit den Prinzen, die täglich Fortschritte machen. Der Appetit wird immer grösser, die Portionen auch, und auch die Spielphasen werden nun länger. Trotzdem ist das Schlafen noch die Hauptbeschäftigung. Alle grossen Geschäfte werden seit etlichen Tagen draussen erledigt - auch nachts gibt es ausser ein paar Pfützchen keine Unfälle drinnen. Wir sind begeistert - das ist eine ganz tolle Leistung der Prinzen. Unsere Nacht endet etwas früher, aber die Prinzen melden sich morgens und streben dann gemeinsam rasch raus. Die 8000 g Marke ist schnell weit überschritten und Anfang der Woche 7 ist die 9000g Marke vom ersten Prinzen geknackt. 

8. Woche

Schwuppiwupp sind wir in Woche 8. Wir haben den Eindruck, dass die Tage im Minutentakt vergehen und geniessen unsere Prinzen und kuscheln und schmusen oft mit ihnen. Es macht so viel Freude, zu sehen, wie sie sich entwickeln. Alle Prinzen sind sehr menschenbezogen, freuen sich über Besuch und geniessen die Streicheleinheiten. Das Laufen und Rennen klappt nun hervorragend. Mitte der 8.ten Woche wiegen bereits alle Prinzen über 10 Kilogramm. Es ist eine sehr spannenden Woche, in der das Impfen und Chippen mit dem Tierarzt ansteht, und die Prinzen weiter neue Dinge kennenlernen, zum Essen oder zum Entdecken. 

Die Prinzen stellen sich vor: 

Djordy

vom Espenhau

Doughnut

vom Espenhau

Darian

vom Espenhau

Duke

vom Espenhau

Dagobert

vom Espenhau

Der Kleine Prinz

vom Espenhau

Dario

vom Espenhau

9. und 10. Woche

In diesen Tagen empfangen die Prinzen weiterhin ihre Familien zu Besuch, und es gibt neue Abenteuer zu erleben, bevor dann schon die Wurfabnahme erfolgt.

Die Prinzen erobern den Stall mit allen Ecken und bestaunen die Pferde - auch der Bachlauf und Teile des Gartens werden erkundet und mit Begeisterung umgestaltet.

Ende der 9.ten Woche erfolgte die Wurfabnahme und den Prinzen wird ein sehr freundliches und ausgeglichenes Wesen, sowie eine gute Knochenstärke und kräftige Köpfchen bescheinigt. Wir freuen uns sehr über diesen schönen Bericht.

Ab Anfang der Woche 10 beginnt die Abreise unserer Prinzen in ein neues und spannendes Leben mit ihren Familien.

....unsere Prinzen sind nun gross genug, um flügge zu sein .... weiter geht es unter D-Wurf neue Familien

Aktuelles 

 

 

- Achat 

- Bailey

- D-Wurf neue Familien

   ( alle Prinzen)

 

 

 

 

letzte Aktualisierung:
07.07.2019
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elke May